Special Olympics - EC08, 5. Mai 2008

Einen Monat vor der EURO 2008 fanden in Liechtenstein, St. Gallen, Wil und dem Bundesland Vorarlberg die Europameisterschaft für Fussballer mit einer geistigen Behinderung statt. Vom 2. bis 7. Mai 2008 kämpften 24 Nationen um sechs Titel. Eine Gruppe absolvierte ihre Spiele in Liechtenstein.

Einige Klassen der Realschule Eschen liessen sich dieses Spektakel nicht entgehen und besuchten das Spiel Holland gegen Frankreich, welches die Franzosen 4:2 für sich entscheiden konnten. Die Realschüler konnten so den Kontakt zu geistig behinderten Menschen herstellen und den Sport als verbindendes gesellschaftiches Element kennenlernen.

Fotogalerie

 created by screenlounge and 2sic