Abschlussfeier, 2. Juli 2009

Nun hat auch der Jahrgang 2009 seine Abschlussklassen an der Realschule Eschen. Mit einer würdigen Feier wurden die erfolgreichen Realschulabsolventen geehrt und gewürdigt.

Neben den obligaten Zeugnissen, die von den Klassenlehrern Paul Koch, Bo Lind und Monika Tobler-Ritter zusammen mit Schulamtsleiterstellvertreter Arnold Kind und Schulleiter Sascha Oehri übergeben wurden, erhielten einige Schülerinnen und Schüler auch ein ECDL Diplom, bzw. ein MePoS-Zertifikat für besonders gutes Benehmen.

Nach dem Motto "Ehre wem Ehre gebührt" wurden die beiden Schülerinnen Sarah Sieber und Cornelia Fehr besonders geehrt, da sie in allen Fächern im A-Zug sind und einen Notendurchschnitt von 5.0 erreicht haben. Eine sehr starke Leistung, die diese jungen Damen erbracht haben.

Umrahmt wurde die Feier in gewohnter Manier durch den Popchor, der wiederum durch gesangliche und choreografische Kunst auffiel und der Feier einen würdigen Rahmen verlieh.

Zu guter Letzt wurden nicht nur die Schülerinnen und Schüler nach 4 Jahren RSE verabschiedet, sondern auch Schulleiter Sascha Oehri hat nach 4 Jahren Amtszeit das Zepter aus der Hand gegeben und in die Hände von Carol Ritter übergeben. Letztere bedankte sich mit einem kleinen Präsent für die geleistete Arbeit.

 Fotos

 

 created by screenlounge and 2sic