Textiles Gestalten besucht das "Wollig", 9. September 2009

Wir - die dritte Klasse - haben im textilen Gestalten einen Ausflug nach Buchs ins Geschäft „Wollig“ gemacht. Als wir dort waren, hat uns Frau Rodigari einen Schal gezeigt aus flauschiger Wolle. Danach hat man uns den Laden gezeigt, sowie einige Sachen, die wir sticken oder häkeln könnten.

Ich habe mir derweilen überlegt, was ich für eine Arbeit machen könnte. Ich habe mich für eine Mütze entschieden, meine Wolle ist Blau und eher dick, damit es schneller geht. Ich denke, das wird eine schwierige Aufgabe. Danach gab es etwas zu knabbern und zu trinken. Der Ausflug war lustig. 

Martin Goop, 3c

 

 
 created by screenlounge and 2sic