1a übernachtet im SZU, 3. Juli 2012

Der Wunsch als Klasse gemeinsam zu übernachten wurde in der 1a immer stärker, v.a. nachdem das Zeltprojekt in Balzers unter dem Motto "300 jahre Oberland" dem schlechten Wetter zum Opfer gefallen ist.

Da blieb nur noch eine Nacht am SZU zu verbringen. Gesagt - geplant - getan. Die Schüler suchten Filme aus, organisierten Salate, Getränke, Knabbereien, Luftmatrazen und Schlafsäcke. So wurde der Abend mit Frisbee- und Fussballspielen, sowie grillieren eingeläutet. Nachdem die knurrenden Mägen Ruhe gaben, wurden noch einige mehr oder weniger peinliche Situationen heraufbeschwört, indem Aufgaben bestimmt und durch Kartenziehen die Ausführenden ausgewählt wurden. So mussten Purzelbäume oder Liegestütze gemacht, Nachbarn um Süssigkeiten angebettelt oder Blumen gepflückt und überreicht werden.

Als die Aussenaktivitäten wegen Dunkelheit eingestellt werden mussten, wurde das Klassenzimmerkino eröffnet. "Kiss&Kill" und "Fast and Furious 5"  standen auf dem Programm. Zwischen den Filmen wurde das fast menschenleere SZU für Dunkelversteckis genutzt.

Gegen 3 Uhr wurden für knapp 4 Stunden die Augen geschlossen und das abschliessende Frühstück rundete des tollen Event ab. Müde werden die Schüler heute zu Hause ankommen - schön wars trotzdem.

Fotos

 

 created by screenlounge and 2sic