Fische sezieren, 22. November 2011

Seit diesem Schuljahr beschäftigen sich die 2. Klässler von Frau Wohlwend und Frau Büchel in der Biologie mit den Wirbeltieren.

Die Schülerinnen und Schüler durften die Fische als Vertreter der Wirbeltiere etwas genauer unter die Lupe nehmen: Beim Sezieren konnten u.a. die Wirbelsäule und die inneren Organe sehr gut beobachtet werden.

 

Ein paar Schülerzitate:

„Wow, dä Darm isch jo brutal lang: sicher öppa en halba Meter!“
„Was isch denn das schwarze do?“
„IIIIhhhh, isch das d’Gallablosa?“
„D‘ Kieme sind jo voll rot“
„Isch das s’Herz?“

 

 created by screenlounge and 2sic