Weihnachtsaktion "Eine Million Sterne", 13. Dezember 2012

Ein Licht anzünden, ein Zeichen setzen: „eine Million Sterne“ der Caritas war die Weihnachtsaktion 2012 der Realschule und Oberschule Eschen. Am 13. Dezember versammelten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie viele andere Interessierte auf dem Dorfplatz Eschen zu einem gemütlichen Zusammensein bei Glühwein und Plätzchen. Ein Stern aus hunderten Kerzen und mehrere Feuerschalen verbreiteten weihnachtliche Atmosphäre.

Der Popchor des SZU trug mit seinem gewohnt gekonnten Auftritt das ihre dazu bei, dass es ein gelungener Abend wurde. Es gab von den Schülerinnen und Schülern selbst gefertigte Sterne zu kaufen. Der Erlös kommt einem guten Zweck zugute: Yana, ein Projekt in Rumänien, wird schon seit längerem von verschiedenen Schulen Liechtensteins unterstützt.

Bis zum Ende der Veranstaltung wurden 2800 Franken eingenommen, zusätzlich gingen Spenden in der Höhe von 5800 Franken auf das Konto der Caritas ein. Das macht den tollen Betrag von 8600 Franken der mittels symbolischem Scheck von den Schulleitungen und der Schülervertretung übergeben werden konnte.

Fotos

Die Viertklassgruppe Informatik-Design unter der Leitung von Florian Wild hat einen Film zum Anlass auf dem Dorfplatz gemacht. Sehen Sie selber.

 

 

 created by screenlounge and 2sic