Elternabend der 3. Klassen

Das dritte Jahr an der Realschule ist für Eltern, Lehrpersonen und natürlich für die Hauptakteure, unsere Schüler und Schülerinnen, sicher das herausforderndste Jahr im Laufe der Schulkarriere. Um die Eltern über den Ablauf dieses Jahres, das ganz im Zeichen der Berufswahl steht, gut zu informieren, luden Schulleiterin Carol Ritter, sowie die Klassenlehrpersonen Ajla Hadziavdic, Martin Ritter und Anna Maria Schmied, zum Elternabend in der Aula der RSE ein. Den Auftakt bestritt Carol Ritter mit Informationen über wichtige Termine und den zeitlichen Ablauf dieses wichtigen Jahres. Herr Marc Sonder vom Amt für Berufsbildung und Berufsberatung versorgte die Schülereltern mit Fakten über das BIZ und über die Rolle des Amtes im Prozess der Berufswahl. Schlussendlich referierte Hubert Brida von der AGIL (Arbeitsgruppe Industrie-Lehre) über Anforderungen und Fähigkeiten, die die Jugendlichen mitbringen sollten, wenn Interesse an einer Lehre in einer der liechtensteinischen Industriebetrieben besteht.
Den Abend liess man gemütlich beim Apero ausklingen, im Zuge dessen die Eltern noch die Möglichkeit hatten, Fragen an die Experten, sowie an die Lehrpersonen zu stellen.

Anna Schmied

 created by screenlounge and 2sic