Billardturnier, 21. Dezember 2007

Auch dieses Jahr stand am letzten Schultag des Jahres neben den Weihnachtsfeiern in den einzelnen Klassen das schon bewährte Finale des RSE-Billardturniers auf dem Programm. Die Schüler und Schülerinnen freuten sich schon sehr darauf und konnten das spannende Turnier live in der Aula auf einer eigens eingerichteten Grossleinwand verfolgen.

Seit den Herbstferien fanden an der Realschule Eschen im Rahmen des Sportunterrichts und der Lebenskunde fächerübergreifend kleinere Billardturniere statt. In einer ersten Runde wurden die besten Spieler und Spielerinnen jeder Klasse erkoren. Anschliessend wurden die besten zwei aus jeder der vier Stufen ermittelt. In die Endrunde haben es dieses Jahr folgende Spieler aus der Unterstufe Dominic Öhri (1a), Jenny Niklas (1c), Menichetti Luca (2b), Demirbas Kerem (2c) und folgende SpielerInnen aus der Oberstufe Ok Burak (3a), Goop Maik (3c), Hamzic Hafa (4a), Maag Stefan (4a) geschafft. Es freute uns auch besonders, dass dieses Jahr ein Mädchen aus der Oberstufe in der Endqualifikation mit um den Sieg spielte.

Tolle Stimmung, ausgezeichnete Organisation

Idealerweise befindet sich der Billardraum gerade über der Aula. Dadurch wurde der Applaus der Zuschauer von den Spielern und unserer Spielerin gehört und spornte diese zu Höchstleistungen an. Der Sportlehrer Florian Wild unterstütze dies mit gekonntem Livekommentar. Er verstand es, das Publikum zu unterhalten, zu motivieren und die Spieler anzufeuern. Natürlich wurde auch auf die Einhaltung der Spielregeln geachtet – die Funktion des Schiedsrichters übernahm Olivier Amstad.

Die Organisation des Billardturniers führte Paul Koch durch – der wie auch schon im Vorjahr mit den Sportlehrern und den diversen Klassenlehrern die Ausscheidungsrunde plante und für die Live-Übertragung verantwortlich war. Während der einzelnen Spiele herrschte eine super Stimmung in der Aula, wo sich die Schüler und Schülerinnen zu Fangesängen anspornen liessen.

Im Finalspiel siegte dann in der Unterstufe Kerem Demirbas vor laufender Kamera und unter tosendem Applaus gegen Dominic Öhri und in der Oberstufe wurde das Finale zu Gunsten von Stefan Maag entschieden.

Die Platzierungen im Überblick

Unterstufe Oberstufe
1. Kerem Demirbas (2c) 1. Stefan Maag (4a)
2. Dominic Öhri (1a) 2. Burak Ok (3a)
3. Niklas Jenny (1c) 3. Maik Goop (3c)
4. Menichetti Luca (2b) 4. Hamzic Hafa (4a)


Den Siegern wurden auch dieses Jahr wieder tolle Kristallfiguren der Firma Swarowski überreicht. Herzliche Gratulation!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die diesen tollen Jahresabschluss ermöglicht haben.

 

 created by screenlounge and 2sic