Kennenlernlager der 1. KLassen in Tschagguns, 10.9. bis 14.9.2007

Die vier ersten Klassen der Realschule Eschen verbrachten eine sehr intensive Wander- und Lagerwoche in Tschagguns in der Skihauptschule. Ziel des Lagers war, dass sich die Schüler untereinander und sich auch die Schüler und Lehrer gegenseitig besser kennen lernen konnten. Bei ausgiebigen Wanderungen, Spiel und Spass hat sich eine tolle Lagerstimmung entwickelt, die eine gute Grundlage für das weitere Zusammenarbeiten bietet. Das sehr gute, abwechslungsreiche und üppige Essen und die hervoragende Infrastruktur des Lagerhauses mit Turnhalle, Aufenthaltsraum, Disco, Beachvolleyballanlage, Billardtischen, Spielautomaten, Kletterwand und Aussensportplatz hat seinen wichtigen Teil zum Gelingen dieses Lagers beigetragen. Natürlich haben wir mit nur einem halben Tag schlechtem Wetter den Wettergott auf unserer Seite gehabt.

Die Wanderungen führten uns nach Latschau um den Waldlehrpfad zu erkunden – mit der Einersesselbahn Grabs auf eine erlebnisreiche Rundwanderung mit Wildschweinkontakt – ins Silbertal durch das Hochmoor Weidried zum Fellimännli, wo wir ein ausgiebiges Mittagsmahl einnahmen – nach Gargellen auf den Schafberg, wo wir die 2400müM-Marke knackten und einige Energiebündel den 700 Höhenmeterabstieg zu Fuss bewältigten.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm wurde vom Zauberer, dem Rodeoreiten, dem Klettern, dem Filmabend, dem Fussballturnier und der Disco komplettiert.

Zu den Fotos

 

 created by screenlounge and 2sic