Teddybären für Moldawien, Oktober 2010

Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der Oberschule und  Realschule Eschen nähen Teddybären für Moldawien: 
Geborgenheit und Herzenswärme schenken auch Schülerinnen und Schüler der Oberschule und Realschule Eschen den Heimkindern aus Moldawien. Nach einer Information über das Hilfsprojekt und dessen Hintergründe  wurden im Unterrichtsfach Textiles Gestalten Stoffbären für die Spendenaktion „bär.li“ gefertigt.  Nachdem die Schülerinnen und Schüler verschiedenste Teddymodelle mit den dazu benötigten Materialien ausgesucht hatten, waren schon nach einigen Wochen dank einer grossen Portion Fleiss und einem freudigen „Näheinsatz“  tolle Teddybären fertiggestellt.
Die Lehrpersonen für Textiles Gestalten des Schulzentrums Unterland (Jasmin Seeger, Barbara Rodigari, Bernadette Mair und Birgit Gassner)  bedanken sich an dieser Stelle recht herzlich bei allen am Projekt beteiligten Personen für ihr Engagement und den grossartigen Einsatz.

Fotos

 

 

 created by screenlounge and 2sic